Schulische Angebote U25

Schulische Angebote für suizidgefährdete Schüler*innen

Suizidgefährdete Schüler*innen sind für die handelnden Akteure im schulischen Alltag eine große Herausforderung. Wir stellen Ihnen unsere langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der ambulanten Suizidprävention auf vielfältige Weise in Form von Fortbildungsangeboten für Lehrkräfte und Schulsozialarbeit zur Verfügung, aber auch die Mitgestaltung von Unterrichtseinheiten oder Aufklärungsständen in Ihrer Schule. Nähere Informationen zu unseren Angeboten finden Sie auf der Homepage unserer Jugendangebote www.u25-freiburg.de/mitmachen/schule-aufklaerung.

Gesa Brinkmann

Arbeitskreis Leben Freiburg (AKL)/ U25
Gesa Brinkmann
Talstraße 29, 79102 Freiburg
0761 – 3 33 88
gesa.brinkmann@ak-leben.de