Ausbildung zum/zur ehrenamtlichen Krisenbegleiter*in

Am Mittwoch, 17. Januar 2018 um 18:00 Uhr informieren wir Interessierte in den Räumen des AKL in der Talstraße 29 über die Ausbildung zum ehrenamtlichen Krisenbegleiter und die anschließende Tätigkeit als ehrenamtlicher Mitarbeiter*in im AKL.

Die Ausbildung selbst beginnt am Freitag/Samstag 16./17. Februar mit einem Intensivseminar und wird dann ab dem 14. Februar (jeweils an einem Mittwoch ab 18:00 Uhr) mit sechs Abendveranstaltungen in 14-tägigem Abstand fortgesetzt.
Interessenten wenden sich an Julia Kirchmann oder 0761 – 3 33 88.